Besucher seit  Mai 2003

Anzahl der Seiten: 471

Impressum

Der Verein

Gründung:

1969

Sportarten:

Fußball
Damengymnastik

 

Vereinsfarben:

grün und weiß

Vereinswappen:

Das Logo kann man sich auch im Downloadbereich als JPG-File runterladen

Sportheim und

Unterradlsbach, Richtung Johanniskirchen (siehe auch Anfahrt)

Sportplätze

  zum Vergrößern ins Bild klicken

Bundesland:

Bayern

 

Regierungsbezirk:

Niederbayern

 

Landkreis:

Rottal-Inn

 

Gemeinde:

Roßbach

 

Ort und Umgebung

Thanndorf mit vielen kleineren Ortschaften und Einöden; Folgende Orte gibt es noch in dieser herrlichen Landschaft:

 

Unterradlsbach, Oberradlsbach, Minihof, Ed, Viehhausen, Grub,  Kennersberg, Steinerskirchen, Kölblöd, Rudlfing, Reisawimm, Poppenwimm, Kauschöd, Oberbubach, Vogelbichel, Keföd, Pötzing, Gmain, Unterpfaffing, Oberpfaffing, Albanöd, Schlüßlöd, Stromeröd, Gschaid, Haselbach, Viehgassen, Haida, Kumpfmühle

 

Diese Orte haben zusammen ca. 600 Einwohner,
Hauptort Thanndorf hat ca. 140 Einwohner

 

Thanndorf dürfte eine der kleinsten Ortschaften sein, die in der Kreisliga Passau spielten!


Mitglieder:

Gesamt

296

 

Jugendliche

54 männlich

11 weiblich

 

Erwachsene

179 männlich

54 weiblich

 

Die Mitglieder kommen hauptsächlich aus der näheren Umgebung
Wir haben aber auch treue Mitglieder, die sehr weit entfernt sind; die am weitesten entfernt gelegenen, wohnen in Nordrhein-Westfalen.


Bisherige Spielklassen im Fußball:

1969-1995

A-Klasse (ehem. C-Klasse)

 

1995-1998

Kreisklasse (ehem. B-Klasse)

 

1998-1999

Kreisliga (ehem. A-Klasse)

 

1999-2003

Kreisklasse (ehem. B-Klasse)

 

2004-2005

Kreisliga Passau

 

2005-2006

Kreisklasse Eggenfelden

 

2006-?

A-Klasse Vilshofen

Mannschaften in der Saison 08/09:

1.Mannschaft                                                                       2.Mannschaft

A-Junioren (SG mit Mariakirchen und Münchsdorf)
C-Junioren (SG mit Mariakirchen)
D-Junioren Großfeld
E-Junioren Kleinfeld
F-Junioren Kleinfeld führt Freundschaftsspiele durch.

AH- Mannschaft führt Freundschaftsspiele durch t

Die Spieler kommen größtenteils auch aus der näheren Umgebung; der Spieler mit der größten Entfernung ist ca. 40 km entfernt.